Badmöbel

Keuco Neuheiten 2017

image description Vollbildmodus open
image description Vollbildmodus open
image description Vollbildmodus open
image description Vollbildmodus open
image description Vollbildmodus open

Auf der diesjährigen ISH hat KEUCO drei Schwerpunktbereiche vorgestellt:

Zunächst wurde die weltweit bekannte Collection PLAN um PLAN S Armaturen ergänzt. Die Collection PLAN ist für ihre Durchgängigkeit bekannt. Der typisch abgewinkelte Auslauf als Gestaltungselement findet sich bei allen PLAN S Armaturen wieder. Die geradlinige Waschtisch- und Badmöbelserie X-Line eignet sich perfekt zum Kombinieren.

Vorgestellt wurde außerdem die Linie IXMO, welche neuste Technik und minimalistisches Design vereint. Nach dem Prinzip „Weniger kann mehr“ werden mehrere Funktionen in beachtlich kleinen Modulen einmalig zusammengefasst. Dabei sorgt die neue IXMO SOLO Armatur für ein aufgeräumtes Bild in der Dusche. Hier werden Einhebelmischer und Schlauchanschluss in einem Modul vereint – für eine komplette Duschlösung ist kein zusätzliches wasserführendes Element erforderlich. Das sorgt für einen minimalen Montageaufwand und ein Mehr an Planungsfreiheit. Das IXMO Prinzip wurde ebenfalls auf eine integrierte Waschtischarmatur übertragen, wobei Wandauslauf und Einhebelmischer in nur einem Element vereint wurden. So erhält nun auch der Waschplatz ein edles und ordentliches Erscheinungsbild.

Zuletzt präsentiert KEUCO zahlreiche Spiegelschrank-Neuheiten. Die neuen Modelle sind mit moderner LED-Beleuchtung ausgestattet und überzeugen nicht zuletzt aufgrund hochwertigster Materialien und raffinierter Beleuchtungskonzepte.

Die Produkte des Hemeraner Unternehmens begeistern auch international, was laut Hartmut Dalheimer die Zahlen des vergangenen Jahres belegen: „Rückblickend auf 2016 kann ich sagen, dass es KEUCO und der Branche gut geht. Die ausgezeichnete Qualität und Verarbeitung „made in Germany“ kommt auch weiterhin weltweit bei den Kunden gut an. Für 2017 prognostizieren wir wieder ein Umsatzplus bei KEUCO, sowohl national als auch international.“

Previous Next